Weine

Weinbeschreibung der Weine (Auswahl) des Klosterguts Schelzberg
Die aktuelle Preisliste mit allen Weinen und Bränden können Sie >hier anschauen

Weißweine

Schelzberg Grauburgunder Kabinett trocken

Grauburgunder
Kabinett trocken:
Alkohol: 14,68 %;
Zucker: 0,1 g/l;
Säure: 6,8 g/l

Sehr klare, opulente Frucht in Richtung Melone, Orange und reifer Apfel. Am Gaumen große Harmonie zwischen Extrakt, Körper und Säure. Langer und nachverlangender Abgang.

Schelzberg Riesling Kabinett mild

Riesling
Kabinett mild:
Alkohol: 11,3 %;
Zucker: 18,7 g/l;
Säure: 7,1 g/l

Exotischer Duft, mit Anklängen von Ananas und Mango. Sehr klar und lebendig. Am Gaumen viel Frische, belebende Säure und viel Eleganz. Perfektes Verhältnis von Süße und Säure.

Riesling Kabinett trocken

Riesling
Kabinett trocken:
Alkohol: 12,25 %;
Zucker: 3,1 g/l;
Säure: 7,1 g/l

Anklänge von grünem Apfel und Zitrus machen diesen Riesling zum perfekten Sommerwein. Am Gaumen lebendig und elegant. Frisch und belebend.

Rosé-Weine

Schelzberg Shiraz Rose trocken

Shiraz Rosé
(QbA):
Alkohol
: 12,42 %;
Zucker: 5,0 g/l;
Säure: 6,9 g/l

Zartes, leuchtendes Rot im Glas, in der Nase etwas Eisbonbon und viel exotische Frucht. Sehr klar, feingliedrig und spannend. Am Gaumen überaus harmonisch, belebend und jugendlich. Der perfekte Sommerrosé.

Weißherbst
Kabinett mild:
Alkohol:
13,95 %; Zucker: 19,4 g/l; Säure: 6,7 g/l

Frische Erdbeerfruchtigkeit, sehr rosétypisch mit toller Mineralik. Am Gaumen angenehme, keineswegs vordergründige Süße. Viel Struktur und dennoch elegant.

Schelzberg Rose kabinett trocken

Weißherbst
Kabinett trocken:
Alkohol: 14,27 %;
Zucker: 4,0 g/l;
Säure: 6,7 g/l

Tolle Roséfruchtigkeit, Erdbeere und Brombeere. Am Gaumen lebendig und frisch. Perfekte, sehr gut eingebundene Säure.

Rotweine

Spätburgunder Rotwein
Spätlese mild:
Alkohol
: 14,94 %;
Zucker: 22,0 g/l;
Säure: 6,1 g/l

Leicht rauchige Aromen, gepaart mit typischer Spätburgunderfrucht. Viel Beerenaromatik, Wertigkeit und süßliche Aromen. Opulente, sehr passende Fruchtsüße, kompakter und wertiger Gerbstoff, unendlicher Abgang.

Spätburgunder Rotwein
Kabinett mild:
Alkohol: 14,67 %; Zucker: 15,7 g/l; Säure: 5,8 g/l

In der Nase viel Wärme, tolle Frucht in Richtung Waldbeeren und etwas Johannisbeere. Sehr intensive, klare Frucht. Die angenehme Süße am Gaumen passt perfekt zu den weichen Tanninen und dem sehr langen Abgang.

Allegro
mild
(QbA):
Alkohol: 12,51%; Zucker: 29,3 g/l;
Säure: 6,3 g/l


Das Aroma dieses Cuvées erinnert an internationale Spitzenweine. Etwas grüne Paprika, Pfeffer, Johannisbeeren. Viel Frucht und Würze. Am Gaumen tolle Süße, sehr weicher Gerbstoff und viel Harmonie.